Illuminate – Interne Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg?

Die Digitalisierung zwingt uns zum Umdenken. Unternehmen müssen sich selbst neu erfinden, den Kurs neu ausrichten und dürfen den Anschluss nicht verpassen. Doch jeder Change, jede Transformation muss gut vorbereitet und begleitet werden. Und das nicht nur durch klassische externe, sondern (fast schon vorrangig) auch durch interne Kommunikation. So sehen es auch Nancy Duarte und Patti Sanchez  – Achtung Klischee! Inhaberinnen einer Kreativagentur im Silicon Valley. Sie beschreiben das Muster einer erfolgreichen Transformation in ihrem aktuellen Buch “Illuminate”. Weiterlesen

Betriebswirtschaftsleere

(c) fazbuch.de

Natürlich habe ich auch (ein bisschen) BWL studiert. Hat ja irgendwie jeder. Schließlich wollte man einen guten Job bekommen – und gern noch mit ordentlichem Gehalt. Aber: War das sinnvoll? Hat man den Job jetzt wirklich deswegen? Und haben andere das große Los gezogen durch ihr BWL-Studium? Oder ist es nicht doch eher eine Betriebswirtschaftsleere , die wir da vermittelt bekommen haben? Weiterlesen

Wie kommt System in die interne Kommunikation?

Die interne Kommunikation ist wie ein Mann. Und man(n) weiß seit Loriot: Männer haben immer irgendwas …*

Die Sache mit der Unternehmenskommunikation ist vielleicht ein bisschen weniger lustig. Denn laut aktuellen Zahlen ist Dienst nach Vorschrift bei rund 70 Prozent aller Mitarbeiter Usus; 15 Prozent haben sogar innerlich gekündigt. Die große Frage also lautet: Wie kann die interne Kommunikation das Ruder rumreißen? Soll man verstärkt auf Technologie setzen? Braucht jeder Mitarbeiter ein Smartphone? Sollen soziale Netzwerke eingebunden werden? Sind Wikis die Lösung? Weiterlesen