Grafikdesign

Das große Horoskop für Grafikdesign 2019

Die Spice Girls gehen wieder auf Tour. Die Schlaghose ist zurück in unseren Kleiderschränken. Pikachu & Co. hüpfen wieder über unsere Bildschirme. Und auch im Grafikdesign werden wir in diesem Jahr an einigen Stellen denken: Kennen wir das nicht schon? Irgendwie kommt mir das doch bekannt vor …

Das hat aber nicht unbedingt etwas mit dem rückläufigen Mars zu tun, sondern mit den starken visuellen Trends, die in den letzten Jahren das Grafikdesign beeinflusst haben – und auch 2019 noch zu spüren sind. Ein paar Trendvoraussagen.

Leo trifft Paisley trifft Gold

2018 sind Tiermuster in den Kleiderschrank zurückgekehrt – ganz vorne mit dabei das Leopardenmuster. 2019 darf der Rest des Zoos dann endlich auch mitspielen: Pfauenfedern, Schlangenhaut und? Richtig. Noch mehr Leopardenmuster. Dazu kommen Muster wie Paisley, aufgedruckte Ketten oder oder grafische Prints. Und ja: Irgendwie sind die 80er-Jahre zurück …

Collage und Fotokopier-Techniken

Das „Scrapbooking“ ist längst auch digital geworden: Mit rauen Kanten, Scherenschnitten und einer körnigen Bildoptik à la Polaroidkamera gehören Collage- und Fotokopiertechniken zu den Stilmitteln der Wahl des Jahres 2019. Als klare Abkehr von der „perfekten“ Photoshop-Welt bringen diese Techniken den Charme des Handgemachten zurück in das Grafikdesign – und bieten ganz neue Möglichkeiten, auch mit bestehendem (Stock-)Material einzigartige Geschichten zu erzählen.

Die Zukunft ist gestern – und heute

Wer sich heute einen Science-Fiction-Film aus den 80ern anschaut, wird mit Erstaunen feststellen: Diese abgefahrene Zukunft ist heute! Als Hommage an diesen vergangenen Futurismus kommen auch Vektorgrafiken, Synthesizer und natürlich Neon zurück – und verbinden sich mit unseren heutigen Vorstellungen der Zukunft inklusive Gesichtserkennung, virtueller Realität und automatisierter Individualität.

Auch wenn sich diese Trends schon in den vergangenen Jahren abgezeichnet haben, gilt 2019: Die Mischung macht’s! In der ungewöhnlichen Kombination dieser Trends bekommt das Grafikdesign 2019 dann aber einen ganz eigenen Stil. Und bitte auch nicht gleich das ganze Corporate Design über den Haufen werfen. 2020 kommt bestimmt …

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.