Die neuen Texte der Unternehmenskommunikation

Manchmal fühlt man sich als PR-Berater tatsächlich wie die unternehmenseigene Texter-Werkstatt: “Können Sie ein Statement vorbereiten?” “Bitte übernehmen Sie doch das Advertorial.” “Ein kurzer Brief, das wäre toll.” “Mögen Sie noch einmal drüberlesen?”

Schlimm ist das keineswegs. Im Gegenteil. Ich bin leidenschaftlicher Texter.

Obwohl die Kommunikationsabteilung in den letzten Jahren geradezu zu einem “Kompetenzzentrum Wort” geworden ist, werden viele Textsorten noch stiefmütterlich behandelt – zumal die Diskussion um Content Marketing sein übriges dazu beiträgt, die “eigentlichen Zuständigkeiten” innerhalb des Unternehmens zu hinterfragen.

Annika Schach hat es sich in ihrem aktuellen Buch Advertorial, Blogbeitrag, Content-Strategie & Co. zur Aufgabe gemacht, einen möglichst umfassenden Überblick über die “neuen Texte der Unternehmenskommunikation” und somit auch über die Aufgabenbereiche der PR zu geben. (Liebe Content-Marketiers, wir wissen, die Diskussion ist noch nicht beendet. Aber ja: Wir reden von der gleichen Aufgabe. Wir reden von integrierter Unternehmenskommunikation. Von der strategischen Content-Planung.)

Nach einem kurzen Überblick über die Trends und Tendenzen in den Public Relations nimmt sich Schach zwanzig Textsorten vor, die ihrer Meinung nach nicht klar einer Disziplin zugeordnet werden können und bisher in anderen Publikationen weitestgehend vernachlässigt wurden. Von Advertorial und Autorenbeitrag über Gewinnspiele hin zu Kundenzeitschrift, Social Media Post und Tweet: Sie definiert die einzelnen Textsorten und erläutert Inhalt, Aufbau und sprachliche Merkmale an verschiedenen Beispielen.

Das Buch ist zeitgleich wissenschaftlicher Einblick in den Berufsalltag innerhalb der Kommunikationsabteilung und direkter (wenngleich dezenter) Beitrag in die Diskussion des Content-Marketings.

Das Content-Marketing oder – besser gesagt – die zeitgemäße Vorgehensweise in der Unternehmenskommunikation setzt das Thema und die Inhalte an die oberste Stelle. Die wichtigste Frage lautet: Was beschäftigt, interessiert und bewegt meine Zielgruppe?

Schön geschrieben. Gut argumentiert. Empfehlenswert.

__

Annika Schach: „Advertorial, Blogbeitrag, Content-Strategie & Co. – Neue Texte der Unternehmenskommunikation“
Springer Gabler 2015

Hier erhältlich.
Zurück zur Startseite.

Ein Gedanke zu “Die neuen Texte der Unternehmenskommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.