Rezension Belletristik

Fabelhaft. Einfach fabelhaft.

Gute Bücher gehen lange Wege. Von Hand zu Hand. Von Regal zu Regal. Von Generation zu Generation. Über den Flohmarkt. Ins Antiquariat. Sie sind Jahre unterwegs. Jahrzehnte. Oscar Wildes Das Bildnis des Dorian Gray hat 31 Jahre gebraucht, um in meine Hände zu gelangen.

Ein junger und gut aussehender Mann wird portraitiert. Es handelt sich um Dorian Gray. Soweit, so unspektakulär. Doch nach Fertigstellung des Gemäldes sieht er es sich an und äußert einen folgenschweren Wunsch:

Wie traurig das ist! Ich soll alt und gräßlich und abscheulich werden. Dies Bild aber wird immer jung bleiben. Niemals wird es älter sein als an eben diesem Junitag … Wäre es doch nur umgekehrt! Wenn ich es sein könnte, der ewig jung bliebe, und das Bild müßte altern! Dafür – dafür würde ich alles hingeben! Ja, es gibt nichts auf der Welt, was ich dafür nicht hingeben würde! Meine Seele würde ich dafür geben!

Es kommt, wie es kommen muss. Seine Seele geht in das Bild über. Er selbst bleibt jung, schön, seelenlos und glücklich. Das Portrait jedoch zeigt sein wahres Ich und so sperrt er es ein und verbirgt es vor jedem. Nur ab und an sieht er es sich an. Ab und an sieht er sich an.

 

Oscar Wilde schreibt poetisch und feingeistig, philosophisch und provozierend, leicht und schwer zugleich. Als Wilde-Neuling würde ich seinen Stil als “verständlicheren Thomas Mann” bezeichnen, denn dieser wiederum konnte Schachtelsätze formulieren, die bis heute eine ganze Seite für sich in Anspruch nehmen.

Wahrhaft fabelhafte Literatur, die große Worte in sich trägt. Für Freunde klassischer Werke!

__

Oscar Wilde: „Das Bildnis des Dorian Gray”
Aufbau Verlag 1984

Hier erhältlich.
Zurück zur Startseite.

Ein Kommentar

  • Robert Klimossek

    Ein wahrlich wunderbares Buch. Wird zu den wenigen Büchern gehören, welches ich unbedingt nochmal lesen möchte aber erst in ein paar Jahren, wenn ich auf mich selbst blicken und parallelen ziehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.