26./27. Mai: Storytelling Symposium

Geschichten üben eine besondere Faszination aus. Sie vermögen es, Inhalte auf einer impliziten, unterbewussten Ebene zu vermitteln. Der Einsatz von Geschichten in der Unternehmenskommunikation ist nicht neu. Der strategische Einsatz hingegen schon: Storytelling.

In einem Monat, am 26. und 27. Mai 2016 lädt Dr. Annika Schach der Fakultät III der HS Hannover zum interdisziplinären Symposium zum Thema Storytelling. Hochkarätige Referenten wollen für Studierende und die interessierte Fachöffentlichkeit einen spannenden Einblick in die akademische Forschung und Praxis rund um die Arbeit mit Geschichten vermitteln, denn so umfangreich die praxisbezogene Beschäftigung mit dem Themenbereich ist, so spärlich ist der fächerübergreifende akademische Diskurs, durch den Erkenntnisse aus den unterschiedlichen Disziplinen zusammengeführt, kontrastiert und gewinnbringend diskutiert werden können.

Hier gibt’s nähere Infos & Anmeldemöglichkeiten!

 

Ein Gedanke zu “26./27. Mai: Storytelling Symposium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.