Rezension Fachliteratur

Vertrieb geht heute anders

Ja, die Welt ist im Wandel. Die Kommunikation ändert sich. Das Informationsverhalten ändert sich. Da bleibt der Vertrieb nicht ausgeschlossen. Da es in dieser Welt praktisch keine vertriebs-freie Zone mehr gibt, hat sich Andreas Buhr gefragt, wie man den Kunden 3.0 begeistern kann, denn: Vertrieb geht heute anders.

Vor welchen Herausforderungen steht der Vertrieb heute? Was macht einen erfolgreichen Verkäufer aus? Welche Rolle spielt die Vertriebsphilosophie des Unternehmens? Welche Produkte lassen sich noch verkaufen? Und vor allem: Wer ist eigentlich dieser “Kunde 3.0”? Buhr, der sich selbstbewusst “Die Umsatzmaschine” nennt, bringt auf den Punkt, was viele Marketing- und Vertriebsstrategen vermutet haben: Vertrieb muss von innen heraus überzeugen. Schluss mit dem Geschwätz. Schluss mit der Geiz-ist-geil-Mentalität. Kunden lassen sich nicht für dumm verkaufen – und haben das, streng betrachtet, noch nie mit sich machen lassen.

Vertrieb geht heute anders ist ebenso für Einsteiger gemacht, wie für alte Hasen, die im Alltag den Menschen vor lauter Kunden nicht mehr sehen. Denjenigen, die mit offenen Ohren und Augen durch Trendanalysen, Kundengespräche und Expertenroundtables schwimmen, sind hier keine neuen Weisheiten zu versprechen. Selten jedoch habe ich ein solches Buch in der Hand gehabt, das die aktuellen Entwicklungen nicht nur systematisch betrachtet, sondern auch sinnvoll in Handlungsstrategien überführt.

 

__

Andreas Buhr: „Vertrieb geht heute anders – Wie Sie den Kunden 3.0 begeistern“
Gabal Verlag 2011

Hier erhältlich.
Zurück zur Startseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.