Infografik

Warum Blogger bloggen sollten

Blogger und Noch-nicht-Blogger aufgepasst! Hier sind 10 gute Gründe, warum man zum Blogger werden sollte – selbst ohne Leser!

In der Karrierebibel heißt es dazu: “Ein eigenes Blog kann die Basis für eine hervorragende Online Reputation sein, die individuelle Sichtbarkeit deutlich erhöhen, neue Kontakte ermöglichen und potenzielle Arbeitgeber anziehen. Bloggen bietet Bewerbern, Fach- und Führungskräften enorme Chancen und lohnt sich definitiv. Wer das Potenzial allerdings ausschöpfen will, braucht einen langen Atem. Denn zu Beginn lassen die Leser bei neuen Blogs meist auf sich warten.”

Ein Kommentar

  • Aras Orhon

    Danke für die Zusammenstellung. es gibt natürlich noch einen ganz wichtigen Grund:

    Ich blogge, weil ich es kann

    Das mag egoistisch klingen, aber nur mit gesundem Selbstbewusstsein lässt sich ein bloßes Dasein in ein lebenswertes Abenteuer verwandeln.

    Gruss von der Wegseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.